Fliege des Monats

April:

Baetis rhodani (Olive Duns)

Von allen Baetiden ist diese sicherlich die wichtigste Art für den Fliegenfischer. Sie kommt in Höhenlagen von 200 – 1600 m vor und tritt meist in großer Zahl auf. In der oberen Forellenregion ist sie eher selten.
An den meisten Fließgewässern ist sie die erste Eintagsfliege im Jahreszyklus. Man kann von dieser Fliege sagen, dass die erste Generation die Saison eröffnet und die zweite Generation diese beendet.
Die Duns der Frühjahrsgeneration haben eine Körperlänge bis 10 mm, ihre Körperfarbe ist ein schönes Olivgrün, die kleinere Herbstgeneration dagegen wirkt schm
utzig-graugrün.

Baetis rhodani Subimago m. (Large Dark Olive Dun)

Baetis rhodani Imago f. (Red Spinner)

Baetis rhodani Imago m. (Red Spinner)